Ralf Steinert

Systemischer Berater SG (zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft).

Meine Beratungstätigkeit begann 2013 in der eigenen lerntherapeutischen Praxis TrauDichWas. Parallel absolvierte ich die Beraterausbildung nach den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft (SG) um meine Kompetenzen zu erweitern und zu festigen. Seit der Zertifizierung im Jahr 2016 arbeite ich in den Räumen von TrauDichWas als systemischer Berater eng und integrativ mit dem lerntherapeutischen Zweig zusammen.

Systemisch Beratung | Coaching | Lern- und Prüfungscoaching | Familienberatung | Paarberatung | Einzelberatung

Systemische (Kurzzeit-)Beratung

Wie im Coaching geht es darum, individuelle Lösungen zu finden, die eine Verbesserung der Lebenssituation herbeiführen. Somit können Verstrickungen und ungünstige Verbindungen erkannt und aufgelöst werden. Es werden Entwicklungsprozesse angeregt, die zwischen den Sitzungen fortgeführt werden. Die systemische Beratung zielt konsequent auf die Eigenverantwortung und die Ermächtigung zur Selbsthilfe der Klienten ab.

Die systemische Beratung kann auch das gesamte familiäre Umfeld in Form einer Familienberatung einbeziehen. Die Familie hat die Möglichkeit, ihre Probleme zu benennen, gemeinsame Lösungen zu entwickeln und in Angriff zu nehmen. Auch in Form von Familienaufstellungen. Hier werden die Familienmitglieder stellvertretend durch Menschen oder symbolisch durch Figuren angeordnet.

Die Möglichkeit zusätzlich, je nach Anliegen oder Klientenwunsch als gemischtes Team (männlich/weiblich) für die Beratung zur Verfügung zu stehen hat sich in der Praxis insbesondere für Paar- und Familienberatungen als sehr hilfreich erwiesen. 

Coaching

Coaching bietet eine wirkungsvolle Alternative zu den klassischen Beratungs- und Therapieverfahren. Spürbare Vorteile sind zum Beispiel ein relativ geringer Zeitaufwand, die klare Zielorientierung und die Blickrichtung weg vom Defizit und stattdessen hin auf Fähigkeiten, Stärken und Lösungen. In der Regel finden die Sitzungen im Abstand von ein bis vier Wochen statt. Es wird in der Regel eine Kurzzeittherapie (in der Regel 1 bis 4 Sitzungen) angestrebt, in der Beteiligten funktionierende und nachhaltige Lösungen finden.

Coaching unterstützt Schüler, Studenten, Familienmitglieder bis zum Manager in vielen Lebenslagen:

  • Entscheidungsfindung
  • Schulprobleme
  • Konzentrationsstörungen
  • Prüfungsangst
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Führungskompetenz
  • Erziehungsfragen
  • Patchwork-Familien
  • familiäre Krisen
  • berufliche oder schulische Neuorientierung
  • Krisen wie Trennungen, Verluste, Krankheit oder Arbeitslosigkeit

Coaching ermöglicht

  • – Ziele mit den eigenen Fähigkeiten zu erreichen
  • – Überwinden von Denkblockaden und Blackout 
  • – Optimale Organisation und Strukturierung
  • – Steigerung von Motivation und Lernfreude
  • – Stressreduktion
  • – Erfolgserlebnisse

Mentaltraining

Im Mentaltraining werden Techniken der Selbstinstruktion erlernt, um die Zugänge zu den eigenen, unbewussten Fähigkeiten und Ressourcen zu finden.

  • Abbau von Ängsten und Blockaden
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Optimierung der Lern- und Gedächtnisleistung
  • Entdeckung und Weiterentwicklung von Talenten in der Schule, im Beruf und Privatleben
  • Steigerung von Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Erhöhung von Konzentration und Motivation
  • Fokussierung auf die persönlichen Ziele

Elternberatung

Die Elternberatung bietet Hilfe bei Fragen, Sorgen und Problemen rund um die Familie. Als vierfacher Vater und mit persönlicher Erfahrung als Teil einer Patchwork-Familie können gemeinsam und kompetent Lösungen erarbeitet werden.